LEHRAUSGANG DER 1B ZUM BAUERNHOF DER FAMILIE ELLINGER IN ALBRECHTSBERG

Lehrausgang der 1b zum Bauernhof der Familie Ellinger in Albrechtsberg
Endlich war es so weit – wir besuchten am 19.4. den landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Ellinger.
Die Eltern von Rupert begrüßten und sehr freundlich und führten uns gemeinsam durch die Stallungen. Fasziniert hörten wir Herrn Ellinger zu, wie er uns die vollautomatisierte Technik erklärte, die hinter dem Ablauf im Kuhstall steckt. Mit Hilfe der EDV wissen der Landwirt und seine Frau genau über jede Kuh in ihrem Stall Bescheid, wann sie frisst, wie viel sie frisst, wann sie sich ausruht und wiederkäut, wann sie zum Melken geht, sogar wie viele Liter Milch sie gibt – einfach gigantisch, wie so ein moderner Bauernhof funktioniert. Ein besonderes Highlight war für uns das kleine Kälbchen, das gerade mal 1 Stunde alt war und dem wir bei seinen ersten Gehversuchen zuschauen durften – ein wahres Wunder der Natur!
Am Ende besuchten wir noch die Bienenstöcke von Georg, dem älteren Bruder von Rupert. Georg versorgt mittlerweile 15 Bienenstöcke und produziert exzellenten Blüten- und Waldhonig.
Zu guter Letzt wurden wir von Frau Ellinger mit selbstgebacken Innviertler Spezialitäten und einer frischen Kuhmilch verwöhnt.
Wir bedanken uns noch mal herzlichst für die Einladung und die interessante Führung durch den landwirtschaftlichen Betrieb.

ed233988-1546-4b88-946d-006d0194203d.jpg
b1009d9f-4d10-46f9-bf0c-ca94f7d3162b.jpg
a493e135-eb05-4d55-888c-ffd6bcacfeda.jpg
8379bd3d-b7e8-4210-a898-c61e331e35ea.jpg
8b39b425-9dea-4733-a353-ad3ad665c3a3.jpg