BÜCHERKISTE 2022

Carolin Philipps, Made in Vietnam 
In einer Geschichte, die unter die Haut geht, erzählt Carolin Philipps von der Ausbeutung von vietnamesischen Arbeitern, von Jugendarbeit, von den unsäglichen Arbeitsbedingungen in den Fabriken, von erdrückender Not in den Familien - und von den Markenturnschuhen, die wir so gerne, gedankenlos, an den Füßen tragen. 
Lan ist 14 Jahre alt und arbeitet schon seit einiger Zeit in einer Fabrik, in der Turnschuhe hergestellt werden. Die Umstände, unter denen die Menschen dort arbeiten müssen, sind katastrophal. Es gibt keine Pausen, einen freien Tag nur alle paar Wochen (wenn überhaupt), unbezahlte Überstunden. Die Hitze ist schier unerträglich und vom beißenden Gestand des Klebstoffes bekommt Lan in den ersten Wochen, in denen sie in der Fabrik arbeitet, fürchterliche Kopfschmerzen. 
Dagegen wird es sicher Proteste geben? Weit gefehlt. Wer aufmuckt, wird umgehend ersetzt, denn vor dem Tor warten bereits "frische' Arbeiter auf ihre Chance………..  
Made in Vietnam ist sehr klar und verständlich geschrieben, die Geschichte ist packend und wie maßgeschneidert für jugendliche Leser. Woran wir alle mit unserem gedankenlosen Konsum beteiligt sind, wird hervorragend herausgearbeitet und regt zum intensiven Nachdenken an - vielleicht eine Perspektive, die so mancher Teenager bis dato nicht kannte, wenn es um Markenkleidung ging. Dieses Buch regt sicherlich zur intensiven Beschäftigung im Unterricht an, denn die Frage: "Was können wir dagegen tun?' wird wohl jedem auf der Seele brennen, der dieses Buch gelesen hat. 
Die Schülerinnen und Schüler haben in Form einer „Bücherkiste“ das Thema aufgearbeitet und sich dabei nochmals intensiv mit dem Inhalt auseinandergesetzt.

WhatsApp Image 2022-02-08 at 16.54.34.jpeg
WhatsApp Image 2022-02-08 at 16.54.29.jpeg
WhatsApp Image 2022-02-08 at 16.54.31.jpeg